Bruchschokolade
Bruchschokolade
Kochen & Backen aktualisiert vor 6 Monaten

Bruchschokolade

Du hast doch bestimmt schon mal von der so getypten Schokolade gehört !?
Aber wie macht man diese einzigartige Schokolade eigentlich ?

Bruchschokolade

Zutaten :

Für ein Blech braucht ihr :

2 Tafeln Vollmilchschokolade 

2 Tafeln zartbitterschokolade 

2 Tafeln weiße Schokolade 

 

Backblech, Backpapier und ein langes Holzstäbchen ( Schaschlik Spieß )

 

Toppings nach deiner Wahl :

Am besten eignen sich kleine Süßigkeiten wie Salzbrezeln, Smarties, mini Matshmallow, Popcorn oder Nüsse. Aber auch Obst wie zum Beispiel  Beeren schmecken super als Topping. 
 

Zubereitung :

1. Backblech mit Backpapier auslegen und die Schokolade so darauf verteilen, dass die Sorten gut gemischt sind.

2. Schokolade ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 50° schmelzen. Backblech aus dem Ofen nehmen und die geschmolzene Schokolade mit einem Holzstäbchen vermischen, so dass ein hübsches Muster entsteht. Die noch warme Schokolade gleichmäßig mit Toppings deiner Wahl verzieren.

3. Schokolade vollständig fest werden lassen. Backpapier lösen, in Stücke brechen und in ein Glas füllen. Eignet sich toll zum verschenken!

 

Guten Appetit wünscht 

Leni Patig 

 

 

0
3
0
0
0
0
0
0
0
0 Bemerkungen